Wissenswertes

für Gründerinnen

Das Land Niedersachsen fördert im Rahmen des Programms „Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt“ (FIFA) Beratungsstellen für Existenzgründerinnen mit Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds (ESF). Diese Beratungsstellen haben sich zusammen mit einigen Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft zu dem Netzwerk „Gründerinnen kompetent beraten“ zusammengeschlossen. Ziel dieses Netzwerks ist, auf die Bedarfe von Frauen in der Gründungsberatung aufmerksam zu machen und auf die Umsetzung entsprechender Qualitätsstandards in der Beratungspraxis hinzuwirken. Auf Einladung des Niedersächsischen Gleichstellungsministeriums werden dazu jährlich Fachtagungen zu verschiedenen Themen durchgeführt.

Zur Information und Vernetzung von Unternehmerinnen und Gründerinnen findet jedes Jahr in Hannover ein niedersachsenweiter Kongress statt. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website unternehmerinnenkongress-nds.de

Eine Alternative zur Unternehmensgründung ist die Unternehmensnachfolge. Der Vorteil liegt darin, dass die Selbstständigkeit nicht „bei Null“ begonnen werden muss. Es gibt bereits zahlreiche gute Beispiele für gelungene Unternehmensnachfolgen durch Frauen. Um Betriebe in Niedersachsen bei der Übergabe zu unterstützen, fördert das Land Nachfolgemoderatorinnen und -moderatoren.

Über Möglichkeiten eines Gründungskredites informiert Sie die Investitions- und Förderbank Niedersachsen GmbH – NBank.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der bundesweiten gründerinnenagentur, die das Ziel hat, ein gründerinnenfreundliches Klima in Deutschland zu schaffen.

Kontakt

Gründungsberatung MOBIL
Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
Lotzestraße 22 c
- stockWERK süd -
37083 Göttingen

0551 400-3230

mobil@goettingen.de

www.mobil-goettingen.de

Parkmöglichkeiten
finden Sie vor dem Haus – unsere Parkplätze sind mit „stockWERK süd“ gekennzeichnet und für Sie kostenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel
Linie 61 sowie 91 I 92, Haltestelle „Lotzestraße“

Bürozeiten
Mo. – Do. 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr Fr. 9.00 – 12.00 Uhr