Aktuelles

für Gründerinnen

Zur alternativen Finanzierung von innovativen, kreativen und sozialen Projektvorhaben in der Region Südniedersachsen und dem Elbe-Weser-Dreieck betreibt das ZE Zentrum für Entrepreneurship mit Ideenbeweger eine eigene Crowdfunding-Plattform der PFH. Durch die enge Verknüpfung mit der SNIC Crowdfunding-Beratung, dem EFRE-geförderten Projekt PFH Crowd Innofinance (Crowd Innofin) sowie weiteren gründungsrelevanten Angeboten der PFH und anderer regionaler Akteure werden Quantität, Qualität und Erfolgswahrscheinlichkeit der Crowdfunding-Kampagnen gesteigert. Mit dem Ideenbeweger möchten wir Ideen und Projekte in diesen Regionen voranbringen und eine Kultur des Experimentierens schaffen.

Seit der Gründung vor zwei Jahren seien 45 Projekte mit 275 .000 Euro „Schwarmhilfe“ von mehr als 40.00 Förderern unterstützt worden, heißt es in der Mitteilung. Prof. Bernhard H. Vollmar, geschäftsführender Direktor des Zentrums für Entrepreneurship an der PFH. „Wir haben den ,Ideenbeweger’ mit dem Ziel gestartet, Ideen und Projekte in der Region voranzubringen und eine Kultur des Experimentierens zu schaffen. Die vergangenen beiden Jahre haben eindrucksvoll bewiesen, dass Projektstarter aller Art diese Möglichkeit schätzen“, wird Vollmar in der Mitteilung zitiert. „Für die kommenden Jahre wollen wir über das gesamte Jahr in drei Kategorien die Kofinanzierung ermöglichen.“ Unter der Bezeichnung „Ideenbeweger hoch drei*“ sollen insbesondere auch nachhaltige Projekte berücksichtigt werden, so Vollmar.

Die Plattform wird gemeinsam mit der NBank sowie der Volksbank Kassel Göttingen betrieben – in Kooperation mit dem SüdniedersachsenInnovationscampus (SNIC).

Weitere Informationen unter: www.ideenbeweger.org

 

 

Kontakt

Gründungsberatung MOBIL
Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
Lotzestraße 22 c
- stockWERK süd -
37083 Göttingen

0551 400-3230

mobil@goettingen.de

www.mobil-goettingen.de

Parkmöglichkeiten
finden Sie vor dem Haus – unsere Parkplätze sind mit „stockWERK süd“ gekennzeichnet und für Sie kostenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel
Linie 61 sowie 91 I 92, Haltestelle „Lotzestraße“

Bürozeiten
Mo. – Do. 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr Fr. 9.00 – 12.00 Uhr