Aktuelles

für Gründerinnen

Vanessa Freitag hat mithilfe von speziellen „Happiness-Tools“ ein einzigartiges Happiness-Seminarformat für Unternehmen entwickelt und gibt ihr Wissen heute in Vorträgen und Happiness-Intensivtrainings in Form von Seminaren und Coachings weiter.

Wie versuchen Sie mit der aktuellen Krise in Bezug auf Ihr Unternehmen umzugehen?

Eine Krise ist immer auch eine Chance. Genauso versuche ich auch damit umzugehen und es hat sich gezeigt, dass das auch viele neue Möglichkeiten und Perspektiven eröffnet. Jetzt habe ich zum Beispiel vermehrt auch Klienten, die nicht in Göttingen wohnen und die Scheu davor verloren haben, einfach mal ein Online-Coaching in Anspruch zu nehmen.

Aber auch die Unternehmen reagieren. Sie wollen ihren Mitarbeitern etwas Positives in der Krise mitgeben und so werde ich zum Beispiel vermehrt gebeten für die Mitarbeiter von Unternehmen Online-Seminare zu dem Thema „Gelassen im Sturm“ oder „Stark und zuversichtlich in der Krise“ zu geben. Das ist eine schöne Gelegenheit den Mitarbeitern etwas an die Hand zu geben, was ihnen in dieser schwierigen Zeit hilft und sie positiver sein lässt.

Wie schaffen Sie es, sich jeden Tag wieder zu ermutigen und weiterzumachen?

Darüber denke ich ehrlich gesagt gar nicht nach, denn ich muss mich gar nicht ermutigen. Ich liebe das, was ich tue und das ändert auch die Krise nicht. Nur die Art wie ich meinen Job mache natürlich. So bin ich jetzt fast nur noch online tätig und gebe digitale Lehrveranstaltungen, Seminare und Coachings. Eine spannende neue Herausforderung für mich.

Hatten Sie finanzielle Einbußen und haben Sie diese durch Soforthilfen oder andere Unterstützungsmaßnahmen mindern können?

Ja, ich hatte finanzielle Einbußen. Dadurch, dass ich momentan keine Offline-Vorträge halten oder Offline-Seminare geben kann, haben viele Unternehmen die bereits gebuchten Leistungen erst einmal auf Eis gelegt. Das ist natürlich momentan mit erheblichen Umsatzeinbußen verbunden. Durch die Corona-Soforthilfe habe ich diese aber mindern können.

Haben Sie die Möglichkeit neue Ideen und Impulse umzusetzen, um Ihr Unternehmen der Situation anzupassen?

Ja, die habe ich. Und das macht mir auch total Spaß. Fernab von der Umstellung meiner Tätigkeit auf den Online-Kanal, bin ich gerade sehr kreativ, entwickele neue Seminarkonzepte, designe ein Glücksbuch, schreibe an meinem Glücksblog und nehme geführte Mediationen auf, die in der Krise für Entspannung sorgen und gleichzeitig Kraft geben sollen. Wer jetzt neugierig ist, findet das alles auf www.glueckssuche.de. 😊

Ihr Tipp an andere Unternehmerinnen und Gründerinnen für die kommende Zeit!

Seht die Krise als Chance und nutzt die Zeit, um zu schauen, wo ihr jetzt gerade steht und wo ihr hinwollt.

Kontakt

Gründungsberatung MOBIL
Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
Lotzestraße 22 c
- stockWERK süd -
37083 Göttingen

0551 400-3230

mobil@goettingen.de

www.mobil-goettingen.de

Parkmöglichkeiten
finden Sie vor dem Haus – unsere Parkplätze sind mit „stockWERK süd“ gekennzeichnet und für Sie kostenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel
Linie 61 sowie 91 I 92, Haltestelle „Lotzestraße“

Bürozeiten
Mo. – Do. 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr Fr. 9.00 – 12.00 Uhr